Links

Animal Life - Tierschutz ohne Grenzen
Animal Life Schweiz ist ein gemeinnütziger Tierschutzverein, der die Lebensbedingungen von Tieren verbessert und das Leben möglichst vieler Tiere rettet oder wenigstens erleichtert.
Analog zur Finanzierung der Animal Life CH Projekte (Libanon & Bulgarien) unterstützt Animal Life grenzüberschreitend insgesamt 18 Tierheime, Gnadenhöfe und kleinere Tierschutzvereine in der Schweiz und in anderen Ländern. Ausserhalb der Schweiz hilft Animal Life in Rumänien, Russland, (inkl. Sibirien) Ukraine, Serbien, Polen, Indien und Thailand mit Spenden für das Wohl bedürftiger Tiere dort.
Hier geht's zur website 

Care for Dogs Foundation Chiang Mai - Thailand
Care for Dogs Foundation Chiang Mai ist eine Freiwilligenorganisation die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Überbevölkerung unter Straßenhunden und Hunden, die in buddhistischen Tempeln leben durch Sterilisationsprogramme und Adoptionen/Vermittlungen zu verringern und den Gesundheitszustandes von Hunden durch Impfungen, Organisation von medizinischer Hilfe in Zusammenarbeit mit Tierärzten, sowie Fütterungsaktionen zu verbessern.
Care for Dogs unterhält eine Tierherberge für Welpen und erwachsene Hunde als Ort für Adoptionsvermittlung, zur Nachsorge bei Operationen/Sterilisierungen, und zur zeitweisen Unterbringung von Hunden, denen man gedroht hat sie umzubringen.
Hier geht's zur website 

Tierschutz geht uns alle an
Der Verein wurde im Jahr 2003 von Sabine Urbanek gegründet und unterstützt Tierschutzprojekte in vielen Ländern Europas und so auch in Thailand. „Tierschutz geht uns alle an“ bezweckt die Hilfe und Unterstützung für in Not geratene Tiere, die Verbesserung des Verständnisses der Bevölkerung für die richtige Haltung und Pflege von Tieren, die Erhaltung und Verbesserung der Lebensbedingungen von Tieren, sowie die Erhaltung vom Aussterben bedrohter Tierarten.
Der Verein kämpft an vielen Fronten; so gegen die Austragung von Stierkämpfen, die Singvogeljagd, die Misshandlung von Federvieh, den qualvollen Transport von Schweinen und vieles andere mehr. Außerdem werden von dem Verein Tierasyle und Straßentierprojekte gefördert. Ganz wichtig ist dem Verein auch das Bewusstsein der Öffentlichkeit über die kommerzielle Ausbeutung von Tieren zu schärfen.
Hier geht's zur website 

K9Aid
K9Aid besteht aus einer kleinen Gruppe engagierter ehrenamtlicher Helfer, die eine Menge Erfahrung in der Hilfe für bedürftige Tiere gesammelt haben. Die Arbeit von K9Aid dreht sich hauptsächlich um Spendensammlung und der Suche nach einem Zuhause für Straßentiere. Mit über 600 Vermittlungen war K9Aid schon erfolgreich.
K9Aid unterstützt kleine Gruppen oder Einzelpersonen, die versuchen Straßentieren das Leben zu erleichtern und die es schwer haben, die nötigen Geldmittel für ihre aufopferungsvolle Arbeit aufzutreiben.
Hier geht's zur website

Animal Spirit - Zentrum für Tiere in Not
Der im Mai 2002 gegründete gemeinnützige Verein Animal Spirit verhilft bedrängten Tieren, in erster Linie sog. „Nutz“-Tieren, auf Gnadenhöfen ein würdevolles Leben bis zu deren natürlichen Tode zu führen. Der Verein hat sich darüber hinaus der Verbreitung des Tierschutzgedankens und der vegetarischen Lebensweise verschrieben. Animal Spirit setzt sich für ein Verbot der Nutztierhaltung, ein Verbot von Langzeit-Tiertransporten und ein Verbot von Tierversuchen ein.
Hier geht's zur website